Nüse, Jan-Christoph: Vier Tage im Juni

Vier Tage im Juni
Thomas Malgo 1
Jan-Christoph Nüse
Politthriller
Gmeiner-Verlag
9. September 2020
Taschenbuch
352

Der amerikanische Präsident hat sich für einen Besuch in Deutschland angekündigt. Da sein Chef Paul Dickopf plötzlich zu seiner kranken Mutter verschwunden ist, bleibt die ganze Vorbereitung der Sicherungsgruppe Bonn an Thmas Malgo hängen… Fertig lesen: Nüse, Jan-Christoph: Vier Tage im Juni

Herbst, Mona: Cassandra Carpers fabelhaftes Café – Zeitreise mit Zuckerguss

Cassandra Carpers fabelhaftes Café - Zeitreise mit Zuckerguss
Cassandra Carper-Reihe, Band 2
Mona Herbst
Kinderbuch
Boje
29. Mai 2020
Gebundene Ausgabe
352

Leseniveau : 10 - 12 Jahre

Seit Emma im ersten Band Cassandra und ihr wundervolles Café mit ganz zauberhaften (im wahrsten Sinne des Wortes) Cupcakes kennengelernt hat, ist sie dort ständig anzutreffen. Gemeinsam mit ihrer Freundin Paula hilft sie im Café aus und lernt, magische Cupcakes zu backen.

Doch dann steht plötzlich die Walpurgisnacht vor der Tür. So gesehen kein Problem, wäre Cassandra nicht die Hüterin der magischen Bibliothek, die an jenem Abend vorgeführt werden muss. Auch das wäre an sich noch nicht das Problem. Allerdings hat Cassandra die Bibliothek vor bösen Hexen und Zauberern versteckt und sich selbst mit einem Vergessenszauber belegt, so dass sie nun nicht mehr weiß, wo sich die Bibliothek eigentlich befindet und vor allem, in welcher Zeit.

Der einzige Hinweis deutet auf das Jahr 1983 hin. Ab da ist Cassandra auf Hilfe angewiesen. Doch noch ehe sie in die Vergangenheit reisen kann, landen Emma und Paula in der Vergangenheit und ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt …

Fertig lesen: Herbst, Mona: Cassandra Carpers fabelhaftes Café – Zeitreise mit Zuckerguss

Scheffler, Ursel: Ach, du dicker Weihnachtsmann

Ach, du dicker Weihnachtsmann
Ursel Scheffler (Autor), Jutta Timm (Illustrator)
Kinderbuch
Ullmann Medien
7. September 2020
Gebundene Ausgabe
32

Leseniveau : 4 - 6 Jahre  

Geschafft! Wieder mal ist Weihnachten überstanden und der Weihnachtsmann freut sich auf ein Jahr Ferien. Doch nach seinem erholsamen Schlaf, findet er in der Tageszeitung einen ganz seltsamen Beitrag:

„Der Bart muss ab, Herr Weihnachtsmann!“

Dünner soll er werden, moderner und gesünder. Aber ist dann der Weihnachtsmann überhaupt noch der Weihnachtsmann? Immerhin nimmt er sich die Kritik zu Herzen und beginnt, an sich zu arbeiten. Aber kann das wirklich gut gehen?

Fertig lesen: Scheffler, Ursel: Ach, du dicker Weihnachtsmann

Averbeck, Marlene: Das Lichtenstein: Modehaus der Träume

Das Lichtenstein: Modehaus der Träume
Das Lichtenstein 1
Marlene Averbeck
Historischer Roman
dtv Verlagsgesellschaft
21. August 2020
Broschiert
480

Berlin 1913: Hedi lebt nach dem Tod des Vaters alleine mit ihrer Mutter. Um den Unterhalt zu bestreiten, verdingt sich Hedi als Ladenmädchen im berühmten Kaufhauf Lichtenstein. Doch ist das keine Strafe für sie, vielmehr ein langgehegter Traum, der endlich in Erfüllung geht. Der Zufall will es, dass sie die Näherin Thea kennenlernt. Diese entdeckt Hedis Talent für Farben und Formen und schon bald taucht Hedi in die faszinierende Welt der Mode ein.

Jacob und sein Bruder Ludwig sollen nach und nach das Kaufhaus Lichtenstein von ihrem Vater übernehmen. Die Bereiche sind klar abgesteckt, um Überschneidungen zu vermeiden und doch dringt Jacob in Ludwigs Gebiet ein, um das Lichtenstein moderner zu machen und neue Ziele zu definieren. Ludwig ist davon wenig angetan und versucht, die Bemühungen seines Bruders gegenüber dem Vater herunterzuspielen.

Als ein Feuer im Lichtenstein ausbricht, zeigt sich, ob Jacobs Bemühungen wirklich umsonst waren…

Fertig lesen: Averbeck, Marlene: Das Lichtenstein: Modehaus der Träume

Schütze, Andrea: Die Waldmeisterinnen – Einmal Glück für alle

Die Waldmeisterinnen - Einmal Glück für alle
Die Waldmeisterinnen 2
Andrea Schütze
Kinderbuch
Boje
29. Juni 2020
Gebundene Ausgabe
128

Leseniveau : 7 - 9 Jahre

Irgendwas stimmt nicht im Wildwood Forest. Lia misslingt ein Kuchen und das so gewaltig, dass plötzlich ein Zebra in der Küche steht. Bei Holly geht eine Erfindung in die Luft, gut, das könnte noch normal sein, aber auch bei den Bewohnern des Waldes scheint das Pech regelrecht umzugehen. Allen geht etwas schief, kaputt oder verloren. Das kann doch nicht normal sein. Der Luchs hat eine Idee, woran dies liegen könnte und gemeinsam machten sich Holly. Lia und ihre Freunde auf die Suche nach der Ursache. Fertig lesen: Schütze, Andrea: Die Waldmeisterinnen – Einmal Glück für alle