Buslau, Oliver: 111 Opernhighlights, die man kennen muss

111 Opernhighlights, die man kennen muss
Oliver Buslau
Sachbuch
Emons Verlag
15. Oktober 2020
Taschenbuch
240

….

Der Autor Oliver Buslau lebt für die Musik. Seine Liebe, aber auch sein Fachwissen durfte ich schon in seinem zuletzt erschienenen Roman „Feuer im Elysium“ erleben.

In diesem Buch widmet sich der Autor 111 Opernhighlights, die man seiner Meinung nach, kennen sollte. Die Auflistung erfolgt strukturiert nach Alphabet. Fertig lesen: Buslau, Oliver: 111 Opernhighlights, die man kennen muss

Zisler, Harald: Amateurfunk: Das umfassende Handbuch für alle Funkamateure. Grundlagen, Technik, Funkpraxis

Amateurfunk: Das umfassende Handbuch für alle Funkamateure. Grundlagen, Technik, Funkpraxis
Harald Zisler
Fachbuch
Rheinwerk
23. Oktober 2020
Gebundene Ausgabe
675

AmateurfunkDas Buch macht auf den ersten Blick einen sehr schönen und professionellen Eindruck. Es ist mit seinen rund 670 Seiten recht dick, aber dafür gut strukturiert mit einem blauen Lesebändchen versehen. Jedem Kapitel ist eine eigene Farbe zugeordnet, die man auch als Registerfarbe am Schnitt gut erkennen kann. Dadurch ist es leicht, zum gewünschten Kapitel zu springen und das Buch als Nachschlagewerk zu nutzen. Die Seiten sind durchweg farbig gehalten, was auch für Darstellungen gilt. Aufgesplittet ist das Buch in zwei große Bereiche:

  1. Amateurfunk
  2. Praxis und Projekte

Darunter finden sich weitere Unterteilungen, die vor allem das Lernen für die Amateurfunkprüfung unterstützen sollen. Der Autor geht dabei systematisch vor und bereitet den Leser zunächst auf das eigentliche Thema vor, indem er ihm den Amateurfunk an sich etwas vorstellt und näherbringt. Gerade in Zeiten von Internet und Videotelefonie gerät dieses Hobby immer mehr in den Hintergrund und geht gerne vergessen. Fertig lesen: Zisler, Harald: Amateurfunk: Das umfassende Handbuch für alle Funkamateure. Grundlagen, Technik, Funkpraxis

Labus, Anne: Der kleine Hutladen zum Glück

Der kleine Hutladen zum Glück
Wege ins Glück 2
Anne Labus
Belletristik
Aufbau Digital
15. Juli 2020
ebook
255

Charlotte, genannt Charlie, kehrt nach dem Tod ihrer Tante Gerade ganz unverhofft in ihren Heimatort zurück. Ihr heimlicher Traum, einmal einen eigenen Hutladen zu haben, erfüllt sich zwar, doch kann der Laden bestehen und wie sieht es mit dem Nachbarn Leo aus? Immerhin hat der Schuhmacher ihr vor rund zehn Jahren das Herz gebrochen. Doch die rüstige Edita, eine Freundin und Mieterin ihrer Tante, hält Charlie auf Trab und motiviert sie, so dass Charlie es wagt, einen Neuanfang mit dem Hutladen zu wagen…

Fertig lesen: Labus, Anne: Der kleine Hutladen zum Glück

Julian, Leslie: Herzterz








Herzterz





Leslie Julian





Belletristik




Amazon Kindle




30. August 2020




ebook



Werbung – Rezensionsexemplar

Irgendwas läuft in Alexandras Leben schief. Ihr Mann Daniel scheint sie nur als günstige Haushaltshilfe zu sehen, wobei er ständig an ihr rummeckert. Nie kann sie es ihm recht machen, dazu ist sie ihm nicht hübsch genug und auch noch zu dick. Dabei hat sie extra für ihn und seinen Kinderwunsch ihr Studium geschmissen. Und jetzt verhökert er hinter ihrem Rücken ihre teure Designertasche zu einem Spottpreis. Nur, um sie zu ärgern. Aber na warte, das kann Alex auch. Und schon lässt sich Alex jede Menge einfallen, damit Daniel mal merkt, was er eigentlich an seiner Frau hat.

Doch will Alex überhaupt, dass Daniel sich ändert? Immerhin führt ihr Weg sie schon zum Scheidungsanwalt. Ihre Schwester versucht die Situation zu retten und überredet Alex zu einem gemeinsamen Wochenende in Alex und Daniels Ferienhaus. Auch Daniel soll den Weg dorthin finden, aber kann das wirklich gut gehen und die Ehe der beiden gerettet werden?

Fertig lesen: Julian, Leslie: Herzterz

Labus, Anne: Das kleine Altstadthotel








Das kleine Altstadthotel




Wege ins Glück 1





Anne Labus





Belletristik




Aufbau Digital




21. Juli 2020




ebook




341



…..

Inga führt eigentlich eine gute Ehe mit ihrem Mann Jörg, auch wenn ihnen gemeinsame Kinder verwehrt geblieben sind. Gemeinsam führen sie eine Firma für Sanitätsbedarf und an Aufträgen mangelt es nicht. Woran es jedoch mangelt, ist Jörgs Treue. Als Inga ihn schließlich in flagranti mit der neuen Buchhalterin auf dem Schreibtisch erwischt, ist für Inga Schluss.

In ihrer Wut flüchtet sie zunächst zu ihrer Freundin Judith nach Spiekeroog, die dort das Hotel Inselfriede führt. Fernab von allem findet Inga Zeit und Muße, nachzudenken und sich über ihre nächsten Schritte klar zu werden. Hildegard, ein Gast des Hotels, bringt Inga nicht nur auf andere Gedanken, sondern auch auf neue Ideen.

Frisch gestärkt kehrt Inga zurück an die Front, um sich ein ganz neues Leben aufzubauen. Doch dann ruft Hildegard sie um Hilfe …

Fertig lesen: Labus, Anne: Das kleine Altstadthotel