Berling, Carla: Der Alte muss weg

Der Alte muss weg
Carla Berling
Humor
Heyne Verlag
8. Juli 2019
Taschenbuch / ebook
320

Steffi führt ein geregeltes Leben mit Mann, Reihenhaus, Job und erwachsenem Sohn. Ausbrüche oder besondere Ereignisse gibt es eigentlich keine. Das einzige Highlight der Woche stellt der montägliche Mädelsabend dar, an dem sich Steffi mit ihren Freundinnen und ihrer Schwester im Brauhaus trifft. Obwohl Steffi eigentlich alles hat, was sie braucht, ist sie unzufrieden und unglücklich. Ihr Leben ist langweilig und festgefahren. Und damit ist sie nicht alleine. Auch ihren Freundinnen geht es ähnlich. Was wäre, wenn sie nochmal neu anfangen würden? Träume verwirklichen könnten? Schwung in ihr Leben bringen würden? Dazu müssten aber die Männer weg. Nur wie?

Wie beseitigt man unauffällig den eigenen Gatten? Gemeinsam hecken sie Pläne aus und stellen dabei fest, ganz so einfach ist es dann wohl doch nicht…

Fertig lesen: Berling, Carla: Der Alte muss weg

Joyce, Brenda: Lanas Schuld

Lanas Schuld
Brenda Joyce
Belletristik, Familienroman
beHEARTBEAT
1. Juni 2019
ebook
402

.

Kait ist ein richtiger Familienmensch, vor allem nach dem Tod der Mutter. Daher kann sie nicht verstehen, dass ihre Schwester sang- und klanglos von heute auf morgen verschwunden ist und sich mehr sporadisch und unberechenbar meldet. Dabei sind sie doch Zwillingsschwestern und sollten sich doch nahestehen.

Um so mehr freut sich Kait, als sich Lana plötzlich bei ihr meldet und sogar ein Treffen vorschlägt. Doch irgendwas stimmt nicht. Denn Lana bittet Kait um Hilfe. Kait soll ihre Identität annehmen, da Lana Schulden gemacht hat und diese irgendwie begleichen muss. Dafür muss sie aber weg, was jedoch niemand bemerken soll.

Kait lässt sich auf die Bitte ein und ahnt nicht, dass sie schon bald in großer Gefahr schwebt.

Fertig lesen: Joyce, Brenda: Lanas Schuld

Joyce, Brenda: Isabels Fluch

Isabels Fluch
Brenda Joyce
Belletristik, Familienroman
beHEARTBEAT
28. Juni 2019
ebook
450

.

Cassandra De Warenne ist frisch verliebt in den Freund ihrer Schwester. Was sie nicht ahnt, dass ein alter Fluch zwischen den Familien steht, der immer noch aktiv ist. Als Cassandra ihrer Schwester nach Spanien in ein altes Haus folgt, geschehen merkwürdige Dinge.

Noch kann Cassandra nicht viel damit anfangen, aber schon bald stößt sie nicht nur auf den Fluch, sondern auch auf Isabel De la Barca, die schon bald von Cassandra Besitz ergreift, um ihren Racheplan in die Tat umsetzen zu können.

Fertig lesen: Joyce, Brenda: Isabels Fluch

Lucas, Charlotte: 5 Sterne für dich

5 Sterne für dich
Charlotte Lucas
Belletristik
Bastei Lübbe (Lübbe Ehrenwirth)
31. Mai 2019
Hardcover /Ebook
576

Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 16 Jahren

.

Konrad geht ganz darin auf, Bewertungen und Rezensionen zu verfassen. Nicht nur beruflich schreibt er eine Bewertung nach der anderen, auch privat ertappt er sich immer wieder dabei, wie er Dinge, Situationen oder auch Menschen nach einem 5-Sterne- System bewertet.

Als Konrad nach einem Umzug nach Hamburg bei einem Elternabend das erste Mal auf Mathildas neue Lehrerin Pia Flemming trifft, fertigt er auch bei ihr eine Bewertung an. Dummerweise vergisst Konrad sein Notizbuch, in dem er die Bewertung notiert hat.  Ausgerecht Pia fällt das Buch in die Hände, liest die Bewertung und schwört Rache. Wie gut, dass Konrad der neue Elternvertreter ist.

Doch noch eine andere Sache macht Pia zu schaffen. Die ganze Klasse scheint sich gegen den neuen Schüler Finn-Lasse verschworen zu haben. Wie kann sie die Situation bloß entschärfen?

Charlotte Lucas beginnt die Geschichte mit einem erschreckenden Prolog. Als Leser merkt man direkt, dass die Autorin unter Wiebke Lorenz spannende Thriller schreibt und dieses Können auch in diese Geschichte mit einfließen lässt. Spannend, wenn auch eher ruhig und unterhaltsam geht es weiter.

Fertig lesen: Lucas, Charlotte: 5 Sterne für dich

Hochfellner, Steffi: Komme, was Wolle

Komme, was Wolle
Steffi Hochfellner
Belletristik
Knaur TB
1. April 2019
Taschenbuch / ebook
448

Franzi ist ganz überrascht, als sie erfährt, dass sie nicht nur ein Haus in Ostfriesland mit einem Kurzwarenladen geerbt hat, sondern ein auch noch ein Entenpaar gleich mit dazu. Doch kann Franzi das Erbe wirklich antreten? Was erwartet sie in Ostfriesland? Und was macht man mit einem zutraulichen Entenpaar?

Franzi wagt den Schritt, gibt ihre Stelle als Physiotherapeutin auf und zieht mit Sack und Pack von Nürnberg nach Ostfriesland. Auch wenn das Haus etwas in die Jahre gekommen ist und man viel Geld und Arbeit investieren muss, beliebt sich Franzi auf Anhieb in den nordischen Charme und beschließt, ihren lang gehegten Traum von einer eigenen „Wunderkiste“ in die Tat umzusetzen.

Ein Kaufangebot für das Haus schlägt sie aus. Dafür kommt es immer wieder zu Sabotageaktionen und Anschlägen. Mal ist das Haus besprüht, dann sind ihre Reifen zerstochen. Wer möchte sie vergraulen und warum?

Fertig lesen: Hochfellner, Steffi: Komme, was Wolle