Mattfeldt, Petra und Uli (Hrsg.): Stille Nacht, tödliche Nacht

Stille Nacht, tödliche Nacht
Petra und Uli Mattfeldt (Hrsg.)
Anthologie, Weihnachten
Bookspot Verlag
1. Dezember 2018
Taschenbuch
368

(c) Carmen Vicari

Weihnachtszeit, besinnliche Zeit. Doch gar so besinnlich, wenn mitunter dennoch weihnachtlich, geht es in dieser Anthologie gar nicht zu. Die Anthologie aus dem Bookspot Verlag ist ein lesbarer Adventskalender. Für jeden Tag im Advent gibt es eine kriminelle Geschichte, wobei nicht immer jemand ums Leben kommt. Mal ist ein auch nur ein mörderischer Gedanke, eine kriminelle Handlung   oder eine undurchsichtige Vergangenheit. Auch wird schon mal aus einem Täter ein Opfer.

Fertig lesen: Mattfeldt, Petra und Uli (Hrsg.): Stille Nacht, tödliche Nacht

Graff, Martin: Weihnachten – Geschlossene Gesellschaft

Weihnachten - Geschlossene Gesellschaft
Martin Graff
Weihnachten, Kurzgeschichten
Wellhöfer, Ulrich
24. September 2018
Taschenbuch
106

Weihnachten ist nicht nur die Zeit von Glitzer, leuchtenden Kinderaugen, Stress und Konsum, es ist auch die Zeit, um Innezuhalten, sich zu besinnen und vielleicht auch ein wenig verzaubern zu lassen.

Das Buch von Martin Graff hat genau dieses Innehalten, Nachdenken und sich besinnen bei mir hervorgerufen. Es handelt sich um eine weihnachtliche Sammlung von 13 Kurzgeschichten und einem Gedicht. Die Geschichten wurden teilweise in Deutsch, teilweise auf Französisch geschrieben und dann von Eugen Helmé übersetzt.

Fertig lesen: Graff, Martin: Weihnachten – Geschlossene Gesellschaft

Schneider, Harald: Wer mordet schon in der Kurpfalz?








Wer mordet schon in der Kurpfalz? 11 Krimis und 111 Freizeittipps




Kriminelle Freizeitführer im GMEINER-Verlag





Harald Schneider





Kurzkrimis




Gmeiner Verlag




2. Juli 2014




Taschenbuch / Ebook




219



Eigentlich ist die Kurpfalz eine beschauliche Region, die sich wunderbar für Tagesausflüge, Kurzurlaube oder Weinproben eignet. Fragt man nun jedoch den Autor Harald Schneider, so findet er neben 111 Freizeittipps auch noch 11 kriminelle Geschichten, in denen sein beliebter Protagonist reiner Palzki nicht eine ganz unwesentliche Rolle gespielt hat.

Fertig lesen: Schneider, Harald: Wer mordet schon in der Kurpfalz?

Schmid, Claudia: Wer mordet schon in Mannheim?








Wer mordet schon in Mannheim?: 11 Krimis und 125 Freizeittipps




Kriminelle Freizeitführer im GMEINER-Verlag





Claudia Schmid





Krimianthologie




Gmeiner Verlag




4. Februar 2015




Taschenbuch




275



Im Frühjahr 2015 lud die Mannheimer Krimiautorin Claudia Schmid zu einer ganz besonderen Lesung ein. Geplant war eine Krimitour mit dem Bus quer durch Mannheim. An prägnanten Stellen sollte gehalten werden und die Autorin sollte passend zur Lokation einen Auszug aus ihren Kurzkrimis aus dem Buch „Wer mordet schon in Mannheim?“ vorlesen.

Das klang für mich sehr interessant, zumal es doch mal eine ganz andere Art von Lesung darstellte. Und so buchte ich für meine Freundin und mich jeweils einen Platz in dem Bus. Das Buch dazu kannten wir beide zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Fertig lesen: Schmid, Claudia: Wer mordet schon in Mannheim?

Golding, Alice: Das Glück und andere besorgniserregende Ereignisse








Das Glück und andere besorgniserregende Ereignisse: Sieben kurze Geschichten





Alice Golding





Belletristik




Amazon Media EU S.à r.l.




2015




Ebook




66



Mit diesem ebook legt die Autorin eine ganz besondere Sammlung vor. Die Kurzgeschichten spiegeln eine Sammlung besonderer Geschichten dar, mit denen die Autorin bei Wettbewerben teilnahm oder die sie auf Ausschreibungen mit vorgegebenen Themen einreichte.

Hier hat sie nun ihre sieben besten Geschichten zusammengefasst und als ebook veröffentlicht. Dabei kann man die Geschichten nicht unter ein Oberthema zusammenfassen, denn alle Bereiche werden abgedeckt. Ob nun heiter, düster, mysteriös, kriminell, spannend oder tiefgründig, in diesem Buch wird alles abgedeckt. Fertig lesen: Golding, Alice: Das Glück und andere besorgniserregende Ereignisse