Rosalie Schmidt: Der Duft der Kirschblüten

Der Duft der Kirschblüten
Die Kirschblüten-Saga 1
Rosalie Schmidt
Historischer Roman
dtv Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
20. Juli 2022
Taschenbuch
448

 

Der Duft der Kirschblüten – Rosalie Schmidt
Herausgeber ‏ : ‎ dtv Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG; 1. Edition (20. Juli 2022)
Sprache ‏ : ‎ Deutsch
Taschenbuch ‏ : ‎ 448 Seiten
ISBN-10 ‏ : ‎ 3423220163
ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3423220163

Berlin 1870. Die 24jährige Clara Winterfeld arbeitet bei ihrem Vater im Teehaus in Berlin. Als ein schwerer Schicksalsschlag das Teehaus trifft, setzt Clara alles dran, um das Teehaus zu erhalten. Auch der Vater baut immer mehr ab und Clara versucht, auch diese Lücke zu schließen.

Der Heiratsantrag von ihrem Jugendfreund Franz kommt ihr eher ungelegen, doch finanziell wäre es die Rettung. Aber kann Clara wirklich die Ehe mit jemandem eingehen, den sie nicht liebt, weil ihr Herz einem anderen gehört?

Fertig lesen: Rosalie Schmidt: Der Duft der Kirschblüten

Fuchs, Felicitas: Minna. Kopf hoch, Schultern zurück

Minna. Kopf hoch, Schultern zurück
Mütter-Trilogie 1
Felicitas Fuchs (Carla Berling)
Belletristik
Heyne Verlag
14. Juni 2022
Paperback
608

Minna – Kopf hoch, Schultern zurück – Felicitas Fuchs Herausgeber ‏ : ‎ Heyne Verlag; Originalausgabe Edition (14. Juni 2022) Sprache ‏ : ‎ Deutsch Broschiert ‏ : ‎ 608 Seiten ISBN-10 ‏ : ‎ 3453426436 ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3453426436

Düsseldorf, 1924: Die neunzehnjährige Minna arbeitet als Schneiderin und lebt mit ihrer Mutter und ihren drei Geschwistern in einfachen Verhältnissen. Minna möchte glücklich werden und sich hocharbeiten. Den richtigen Ehrgeiz hat sie dazu. Als sie dann einen wohlhabenden Mann kennenlernt, scheint ihr Glück zum Greifen nah. Mit Fred an ihrer Seite kommt sie ihrem Ziel immer näher. Doch dann gibt es Probleme in der Ehe und die Weltwirtschaftskrise trifft auch ihren Traum vom eigenen Laden.

Unten angekommen beginnt Minna, sich wieder hoch zu arbeiten. Doch das ist nicht einfach, denn ein neuer Krieg droht.

Fertig lesen: Fuchs, Felicitas: Minna. Kopf hoch, Schultern zurück

Blum, Charlotte: Fräulein vom Amt – Die Nachricht des Mörders

Fräulein vom Amt – Die Nachricht des Mörders
Fräulein vom Amt 1
Charlotte Blum
Historischer Roman
FISCHER Scherz
31. August 2022
Broschiert
416

 

Fräulein vom Amt
Fräulein vom Amt – Charlotte BLum
Herausgeber ‏ : ‎ FISCHER Scherz; 1. Edition (31. August 2022)
Sprache ‏ : ‎ Deutsch
Broschiert ‏ : ‎ 416 Seiten
ISBN-10 ‏ : ‎ 3651001113
ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3651001114

Baden-Baden, 1922: Amber Täuber arbeitet als Fräulein vom Amt und genießt es, zusammen mit ihrer Freundin ein selbstbestimmtes Leben zu führen.

Bei einer Telefonschalte, die sie für eine Kollegin vornimmt, hört Alma nur ein paar Bruchstücke eines Gespräches. Die Stimme ist sehr einprägsam, aber noch mehr macht Alma der Inhalt zu schaffen: „Ich wollte nur melden, dass der Auftrag erledigt ist. Sie finden die Dame bei den Kolonnaden.“

Noch kann Alma das Gehörte nicht zu sortieren, als allerdings tags drauf in der Zeitung steht, dass eine Frau tot bei den Kolonnaden gefunden wurde, geht Alma zur Polizei. Doch die Polizei glaubt nicht an einen Zusammenhang und so bleibt Alma nichts anderes übrig, als eigene Ermittlungen anzustellen. Unterstützt wird sie dabei von Kriminalkommissarsanwärter Ludwig Schiller, der ihr irgendwie doch zu glauben scheint.

Almas Nachforschungen bleiben nicht unbemerkt und bald schon gerät sie selbst in Gefahr.

Fertig lesen: Blum, Charlotte: Fräulein vom Amt – Die Nachricht des Mörders

Peter, Maria W.: Verrat in Colonia

Verrat in Colonia
Invita 4
Maria W. Peter
Historischer Roman
Piper Spannungsvoll
1. Juli 2021
Taschenbuch ‏
468

Verrat in Colonia - Maria W. PeterInvita, Sklavin des Statthalters, ist gerade mit ihrer Herrin in Niedergermanien angekommen. Bei einer Feier hofft Invita auf einige ruhige Minuten mit ihrem Gefährten und germanischen Sklaven, Flavus. Doch es kommt ganz anders. Im Bad, das eigentlich um die gewählte Zeit verlassen sein soll, finden die beiden einen schwerverletzten Mann, der vor ihren Augen verstirbt.

Flavus gerät in Verdacht, den Quaestor Aurelius Celer getötet zu haben. Da ihm die Hinrichtung droht, setzt Invita alle Hebel in Bewegung, um seine Unschuld zu beweisen und den wahren Mörder zu finden. Doch es ist nicht nur ein Wettlauf mit der Zeit, auch gerät Invita in einen Strudel auf Verrat und Verschwörung, der nicht zuletzt ihr eigenes Leben bedroht.

Fertig lesen: Peter, Maria W.: Verrat in Colonia

Rehn, Heidi: Die Buchhandlung in der Amalienstraße

Die Buchhandlung in der Amalienstraße
Heidi Rehn
Historischer Roman
List Hardcover
28. April 2022
Gebundene Ausgabe
464

 

Die Buchhandlung in der Amalienstraße

 

München 1913, Für Elly geht ein Wunsch in Erfüllung. Die Cousinen Theres und Ruth nehmen Elly nicht nur als Gehilfin in ihrer Buchhandlung Lämmle auf, sondern stellen sie sogar fest als Buchhändlerin ein. Auch für Ellys Freundin Henni findet sich ein Platz, wenn auch nur im Büro. Für beide beginnt eine wundervolle Zeit, die sie mit dem Gehilfen Leo und Hennis Bruder Zacherl verbringen. Doch dann spitzt sich die Lage immer mehr zu. Zensoren schränken das Buchangebot stark ein und Elly sucht immer wieder Zuflucht in den Büchern.

Als schließlich der Krieg ausbricht und Leo und Zacherl an die Front müssen, beginnt auch für Elly der Kampf um das eigene Leben, die Hoffnung und ein wenig Liebe jenseits von Büchern.

Fertig lesen: Rehn, Heidi: Die Buchhandlung in der Amalienstraße