Moore, Thomas: Das Mädchen und der Lord

Das Mädchen und der Lord
Thomas Moore
Weihnachten
Rütten & Loening
13. September 2019
Hardcover /Ebook
189

New York, 1872: Die kleine Noelle ist ein süßes blondlockiges Mädchen, das unter ärmlichen Verhältnissen aufwächst. Es ist herzensgut und glaubt fest an das Gute im Menschen. Als ihre Mutter bei der Arbeit schwer verletzt wird und mit gebrochenem Arm nach Hause kommt, scheint die Lage hoffnungslos. Wie soll Geld für Essen in den nächsten Wochen ins Haus kommen? Noelle darf noch nicht arbeiten, dazu ist sie zu jung.

Schweren Herzens erzählt die Mutter von einem Brief, der vor einiger Zeit angekommen ist. Mit ihm wären alle Probleme vom Tisch, doch dafür müsste die Familie nach England umziehen und Noelle müsste sich von ihrer Mutter trennen. Denn der Großvater der Kleinen möchte ihre Mutter nicht sehen.

Kaum in England eingetroffen, ist der Großvater bitter enttäuscht. Denn der erhoffte Erbe ist eine Erbin. Als wenig später ein Junge auftaucht, setzt der Lord alle Hoffnung auf diesen Sprössling, aber hat er wirklich die richtige Wahl getroffen?

Fertig lesen: Moore, Thomas: Das Mädchen und der Lord

Reef, Rob: Tod eines Geistes

Tod eines Geistes
Ein Stableford-Krimi aus Devon
Rob Reef
Krimi
Dryas Verlag
1. November 2019
Taschenbuch / ebook
250

 Werbung, vielen Dank an den Verlag für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars 
Tod eines Geistes (c) Dryas Verlag

Harriet und John Stableford sind zur Hochzeit ihrer Freunde Lady Penelope Hatton und Sir Perceval Holmes auf Slane House eingeladen.  John Stableford soll zudem noch als Trauzeuge fungieren, gerät aber schnell in eine ganz andere Rolle. Schon kurz nach seiner Ankunft sind seine Fähigkeiten als Gelegenheitsdetektiv gefragt. Jemand tyrannisiert die junge Baut auf Übelste. Als dann auch noch ein Mord geschieht, sieht sich Stableford erst recht in der Pflicht, die Sache aufzuklären. Gemeinsam mit dem Hausherrn Perceval Holmes begibt es sich auf Spurensuche und kommt dem Mörder dabei gefährlich nahe….

Fertig lesen: Reef, Rob: Tod eines Geistes

Koenig, Tabea: Hurenmord

Hurenmord
The Flowers of Scotland 2
Tabea Koenig
Historisch
Piper Schicksalsvoll
2. September 2019
Taschenbuch / Ebook
336

.

(c) Carmen Vicari

Whitechapel, 1888: Christine Gillard ist jüngst Witwe geworden und in eine tiefe Depression verfallen. Selbst für ihr Herzprojekt, das Frauenhaus in Whitechapel, findet sie keine Kraft mehr. Dabei wird Christine dort so dringend gebraucht, denn ein Mörder treibt sein Unwesen und sucht sich seine Opfer vor allem bei ihren Bewohnerinnen aus.

Emily und Liam unterstützen ihre Freundin, so gut sie können. Doch findet Christine wieder neuen Lebensmut und Inspektor John Pike den Mörder, der von allen nur noch Jack the Ripper genannt wird?

Fertig lesen: Koenig, Tabea: Hurenmord

Cornwell, Bernard: Narren und Sterbliche

Narren und Sterbliche
Bernard Cornwell
Historisch
Wunderlich
24. Juli 2018
Gebundene Ausgabe / Hörbuch
512

Winter 1595: Richard flieht zu seinem Bruder Wilhelm, in der Hoffnung auf ein besseres Leben. Doch Wilhelm Shakespeare, als Leiter einer Theatergruppe bekannt, als Schriftsteller geschätzt, gibt dem Bruder nur unliebsamen Frauenrollen. Richard möchte mehr. Er will endlich Männerrollen spielen und bekannt werden. Hauptrollen, denn von seiner bisherigen Gage kann er fast nicht überleben.

Als Wilhelm ein wichtiges Stück, das er für die Hochzeit einer Adligen geschrieben hat, von einer rivalisierenden Gruppe gestohlen wird, sieht Richard seine Chance gekommen, in der Achtung seines Bruders aufzusteigen. Doch Richard ahnt nicht, dass er sich dabei in tödliche Gefahr begibt …

Fertig lesen: Cornwell, Bernard: Narren und Sterbliche

Burnett, Frances H.: Der kleine Lord – Schmuckausgabe

Kleine Klassiker - Der kleine Lord: Der Weihnachtsklassiker in 24 Kapiteln
Frances H. Burnett (Autor), Anna de Riese (Illustrator)
Klassiker, Weihnachten
Coppenrath
14. September 2018
Gebundene Ausgabe
200

(c) Carmen Vicari
Der kleine Lord

Wer kennt sie nicht? Die Geschichte von dem kleinen Jungen mit dem großen Herzen? Cedric wächst zusammen mit seiner verwitweten Mutter in NewYork auf. In recht ärmlichen Verhältnissen spielt sich sein Leben teils auf der Straße, aber auch im Gemischtwarenladen seines Freundes Mr Hobbs ab.  Neben Mr Hobbs gehört noch Dick, der Schuhputzer zu seinen besten Freunden.

Doch dann bekommt seine Mutter eines Tages Besuch aus England. Sein ihm bislang unbekannter Großvater möchte Cedric kennenlernen und ihn nach Dorincourt holen. Auch wenn der Lord den siebenjährigen Cedric bislang ignoriert hat, möchte er ihn nun zu einem standesgemäßen Erben erziehen lassen.

Gemeinsam mit seiner Mutter macht sich Cedric auf den Weg, der ihn nicht nur um die halbe Welt, sondern auch in die Herzen vieler Menschen führen wird.

Fertig lesen: Burnett, Frances H.: Der kleine Lord – Schmuckausgabe