Buslau, Oliver: 111 Opernhighlights, die man kennen muss

111 Opernhighlights, die man kennen muss
Oliver Buslau
Sachbuch
Emons Verlag
15. Oktober 2020
Taschenbuch
240

….

Der Autor Oliver Buslau lebt für die Musik. Seine Liebe, aber auch sein Fachwissen durfte ich schon in seinem zuletzt erschienenen Roman „Feuer im Elysium“ erleben.

In diesem Buch widmet sich der Autor 111 Opernhighlights, die man seiner Meinung nach, kennen sollte. Die Auflistung erfolgt strukturiert nach Alphabet.

Die Darstellung und Vorstellung seiner ausgewählten Stücke konnten mich begeistern. Oliver Buslau geht keineswegs trocken und auf Fakten basiert an die Thematik heran. Vielmehr versucht er, den geneigten Leser mit seiner Liebe und Faszination zur Musik anzustecken und mitzureißen, Interesse zu wecken. Dies spürt man nicht zuletzt an den kurzen verbalen Vorstellungen, die sich auf eine Seite begrenzen, sondern auch an der Auswahl der ganzseitigen Bilder, den Informationen zu Komponisten, Stück und Bild.

Was mir ebenfalls sehr gut gefallen hat, unter dem Inhaltsverzeichnis findet sich ein QR Code, mit dem man zu einer Spotify-Playlist gelangt. So kann man sich die Stücke anhören, sollte man sie noch nicht kennen oder gerne einmal wieder hören wollen.

Fazit:

Ich muss zugeben, dass ich einige der ausgewählten Stücke noch nicht kannte, aber durch das Buch kennenlernen durfte. Die Vorstellung des Stücks durch den Autor war dabei sehr hilfreich und machte so manches Stück für mich erst verständlich.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.