Ruhe, Anna: Maxi von Phlip (2). Wunschfee vermisst!

Maxi von Phlip (2). Wunschfee vermisst!: Magisches Kinderbuch voller Witz und Spannung ab 7 Jahren
Maxi von Phlip (2)
Anna Ruhe (Autor), Max Meinzold (Illustrator)
Kinderbuch
Arena
15. Juli 2021
Gebundene Ausgabe
112

  • Lesealter ‏ : ‎ 7 Jahre und älter

Seit die Wunschfee Maxi von Phlip bei Paula Goldenberg wohnt, erlebt Paula einen Kopfstandtag nach dem anderen. Denn die Wunschfee ist eigentlich zu einer Flaschenfee degradiert worden und kann nur dann wieder zu einer vollwertigen Wunschfee werden, wenn sie gute Taten für Paula erfüllt. Aber ganz so einfach ist es nicht, denn Maxi muss von alleine erraten, was gut für Paula wäre. Da die Meinungen hierzu weit auseinander gehen, passieren nicht nur viele aberwitzige Aktionen, auch erlebt Paula sehr oft einen Kopfstandtag.

In ihrem zweiten Abenteuer entdeckt Maxi ein schönes altes Modellschiff, das im Trödelladen von Paulas Papa an der Decke hängt. Perfekte Feengröße und super zum spielen und toben geeignet. Doch was hat es mit der geheimnisvollen Truhe im Bauch des Schiffes auf sich? Noch ehe Paula der Sache auf den Grund gehen kann, sind Max und das Schiff verschwunden und eine abenteuerliche Suche beginnt. Zum Glück ist Paulas Freundin Jule eingeweiht und kann ihr bei der Suche helfen…

Das Buch ist wieder wunderbar illustriert und reizt daher kleine wie große Leser zum Lesen und darin versinken. Paula und Maxi erleben wieder allerlei aberwitzige Situationen. Das Buch ist sehr spannend, immerhin gilt es nicht nur, Maxi wiederzufinden, sondern auch das Geheimnis der Truhe zu lüften.

Das Buch ist perfekt für Leseanfänger, da der Schreibstil einfach, der Druck groß und die Sätze kurz sind. Quatschwörter sind farblich hervorgehoben, sind aber seltener als noch im ersten Teil.

Maxi und Paula sind ein tolles Team geworden, auch wenn Maxi gerne mal alles auf den Kopf stellt, kann Paula ihr nie lange böse sein. Sympathisch , mit viel Witz und Charme lösen die beiden ein Problem nach dem anderen und hoffen dabei, dass Maxi endlich ihre kompletten Zauberkräfte wieder zurück erlangen wird. Aber bis es soweit ist, werden hoffentlich noch einige Bücher und Abenteuer folgen.

Fazit:

Eine gelungene Fortsetzung, die die Abenteuer von Maxi und Paula spannend und witzig, mit viel Esprit und Charme weiterführt und bei der Cliffhanger Lust auf weitere Abenteuer macht.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.