[Blogtour Spreewaldrache] Buchvorstellung

[Werbung]

 

Hallo zusammen und ganz Herzlich Willkommen zu unserer Blogtour zu

Christiane Dieckerhoffs dritten Spreewaldkrimi “Spreewaldrache“.

 

Ich darf die Blogtour heute mit einer Buchvorstellung eröffnen und stelle Euch zunächst einmal das Buch, um das diese Tour sich drehen wird, vor. Im Anschluss wird es noch eine Leseprobe zum Reinschnuppern geben und um 18 Uhr geht es dann bei Juliane weiter. Wir sehen uns am 09. Juni 2018 wieder. Da werde ich Euch einige typische Spreewald – Rezepte vorstellen.

Jetzt widmen wir uns aber zunächst einmal dem Buch:

 

Titel: Spreewaldrache

Autor: Christiane Dickerhoff

Reihe: Ein-Fall-für-Klaudia-Wagner 3(c) Carmen Vicari

Verlag: Ullstein Taschenbuch

Verfügbar: als E-Book und Taschenbuch

Seitenzahl: 304 Seiten

Erscheinungsdatum: 06. April 2018

Preis:  8,99 € (E-Book) / 10 € (Taschenbuch)

ASIN ( E-Book ):  B077K7L85G

ISBN: 978-3548289519

zum Buch <klick>

 

Klappentext

Ein junger Mann wird blutüberströmt auf einer kleinen Spreewald-Insel gefunden. Er überlebt nur knapp. Kurz darauf finden Anwohner einen toten Obdachlosen in einer Datsche. Kriminalobermeisterin Klaudia Wagner steht vor einem Rätsel. Die beiden Männer kannten sich nicht, trotzdem hängen die beiden Fälle offenbar zusammen. Ihre Nachforschungen bringen Erstaunliches zutage: Eine alte Fehde zwischen den Fährleuten von Lübbenau führte schon zwanzig Jahre zuvor zu einem tödlichen Unfall. Oder war es Mord? Klaudia Wagner ermittelt unter Hochdruck, denn der Streit zwischen den Kahnführer-Familien ist neu entfacht und fordert weitere Opfer …

Quelle: Ullstein Buchverlage

 

Darum geht es

Klaudia Wagner nimmt zusammen mit ihren Kollegen an einer Teambildungsmaßnahme teil, bis ein Einsatz den Event stört. Ein Junge wurde niedergeschlagen und Klaudia interessieren die Hintergründe. Noch während sie in diesem Fall ermittelt, wird ein Obdachloser tot aufgefunden. Klaudia Wagner stellt fest, dass beide Fälle wohl irgendwie zusammen hängen. Aber wer hat den einen schwer verletzt und den anderen sogar getötet? Waren es vielleicht zwei Täter? Oder nur einer?

Ein ruhiger Krimi, der ohne großes Blutvergießen auskommt, jedoch nicht auf einen Spannungsbogen verzichtet. Gerade die familiären Verwicklungen, die Fehden und der Lokalkolorit machen das Buch zu einem Krimi der besonderen Art. Ich kenne die beiden Vorgängerbände bisher noch nicht und kann daher sagen, man versteht das Buch auch ohne Vorkenntnisse.

 

Leseprobe

(c) Ullstein Buchverlage

Gewinnspiel

Wie heißt der niedergeschlagene Junge?

(Tipp:  Die Lösung findet Ihr in der Leseprobe.)

 

Preise

  • Erster Preis: Spreewaldtrio – Chiligurken, Leinöl, Spreewaldrache
  • Zweiter Preis: Spreewaldduo – Salz-Dil-Gurken und Spreewaldrache
  • Dritter Preis: Spreewaldsolo: Spreewaldrache

 

Teilnahmebedingungen

Für die vom Redaktionsbüro Marie Lanfermann organisierten Blogtouren und Gewinnspiele gelten folgende Teilnahmebedingungen:

1. Teilnahme ab 18 Jahren oder mit Erlaubnis der Eltern.
2. Es wird keine Haftung für den Postweg übernommen.
3. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
4. Barauszahlung der Gewinne ist ausgeschlossen.
5. Der Versand der Gewinne erfolgt nur nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz. Zu diesem Zweck werden die Daten an den Auftraggeber und ggf. an einen Versandhandel zwecks Versand weitergegeben.
6. Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass im Falle des Gewinns seine Daten an Auftraggeber zur Gewinnübermittlung weitergeleitet werden. Diese verbleiben dort gespeichert, solang es die gesetzlichen Fristen zur Buchhaltung vorschreiben.
7. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel gelten die Teilnahmebedingungen als in vollem Umfang akzeptiert.

Quelle: Marie Lanfermann

 

6 thoughts on “[Blogtour Spreewaldrache] Buchvorstellung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.