Stein, Nick: Inselkiller

Inselkiller. Ostfrieslandkrimi
Lukas Jansen ermittelt 4
Nick Stein
Krimi
Klarant Verlag
26. Februar 2019
ebook
206

(c) Carmen Vicari

Auf der malerischen ostfriesischen Insel Langeoog werden in den Dünen zwei Leichen gefunden. Der Täter schien bei einem romantischen Tété-a-tété gestört zu haben, zumindest deutet der Tatort darauf hin. Der junge Kommissar in Elternzeit Lukas Jansen muss für einen Kollegen einspringen und begibt sich zusammen mit seiner Frau und Rechtsmedizinerin Lisa auf die Insel, um den Fall zu untersuchen. Doch bei diesem Fall soll es nicht bleiben. Plötzlich überschlagen sich die Ereignisse und Lukas hat nicht nur mit seinen beiden Kindern alle Hände voll zu tun.

Bei diesem Buch handelt es sich bereits um den 4. Fall, mit dem Lukas Jansen konfrontiert wird. Neben seinen kleinen Zwillingen, wegen der er eigentlich in Elternzeit ist, hat er auf der beschaulichen Insel Langeoog jede Menge Arbeit. Bisher kannte ich Lukas Jansen noch nicht, doch ich kam schnell in die Geschichte rein.

Man merkt als Quereinsteiger zwar, dass es eine Vorgeschichte gibt, gerade auch im privaten Umfeld, für den aktuellen Fall ist dies aber eher irrelevant.

Fängt der Krimi zunächst ruhig an, so nimmt er doch bald Fahrt auf. Der Leser darf dabei mitgrübeln, Zusammenhänge herstellen und erkennen, Lösungsansätze bilden und schließlich wieder verwerfen. Der Autor versteht es, den Leser auf so manch falsche Fährte zu locken und ihn dann mit einer gekonnten Wendung zu überraschen.

Fazit:

Spannende Unterhaltung auf der schönen Insel Langeoog mit einem deutlich wahrnehmbaren Umweltappell.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.