Schmid, Claudia

….

(c) Jürgen Schmid

Claudia Schmid lebte in Passau, bevor sie sich ihren Traum erfüllte und an der Mannheimer Universität Germanistik studierte. Seit bald 30 Jahren wohnt sie nun in der Metropolregion Rhein-Neckar nahe Heidelberg und schreibt Kriminelles, Historisches und Reiseberichte. Die mehrfach ausgezeichnete Autorin ist auch als Redakteurin von »kriminetz.de« sowie als Kommunikationstrainerin tätig und übernimmt mit Vorliebe kleine Rollen in Fernsehkrimis.

 

Carmen Vicari:

In Deinem neuen Buch schickst Du Edelgard und Norbert auf Kreuzfahrt. Wie kamst Du auf diese Idee?

Claudia Schmid:

Ich begebe mich selbst liebend gerne auf das Wasser. Das kommt vermutlich daher, dass ich sehr lange in der Dreiflüssestadt Passau gelebt habe. Dies ist auch der Grund, weshalb Edelgard & Norbert im zweiten Band dieser Reihe in Passau an Bord eines Flusskreuzfahrtschiffes gehen. Mit dem Thema Flusskreuzfahrten bietet sich die Möglichkeit, den Band deutschlandweit an mehreren Orten spielen zu lassen. Mit meiner Familie habe ich Deutschland ausgiebig bereist, der Krimiband ist eine schöne Möglichkeit, einige unserer Urlaubsorte vorzustellen. Zudem werden grenzüberschreitende Reisen vorgestellt, da Edelgard & Norbert auf Flüssen auch nach Prag und nach Wien reisen.

Carmen Vicari:

Warst Du mal auf einem Kreuzfahrtschiff und bist mitgefahren?

(c) Gmeiner Verlag

Claudia Schmid:

Ich war im Laufe meines Lebens schon auf sehr vielen Schiffen. Angefangen bei Fahrten auf Flüssen wie etwa auf der Spree, der Elbe, Donau, Rhein und Neckar sowie auf Seen und Meeren im In- und Ausland. Darunter waren auch richtig große Fähren, die mit ihren Restaurants und dem angebotenen Abendprogramm ein wenig das Ambiente großer Kreuzfahrtschiffe vermitteln.

Im Rahmen meiner Recherche zu „Mörderische Fluss-Kreuzfahrten“ hatte ich die Möglichkeit, ein Flusskreuzfahrtschiff ganz genau zu besichtigen und den Reiseleiter wirklich alles zu fragen, was mir unter den Nägeln brannte. Ich habe sämtliche Bereiche ausführlich gezeigt bekommen und alle meine Fragen wurden umfassend und geduldig beantwortet. Ich bekam ein richtig gutes Gefühl dafür, mit einem Flusskreuzfahrtschiff zu reisen. Das war richtig klasse und sehr wertvoll für meine Arbeit.

 

Carmen Vicari:

Hast du die erwähnten Orte besucht?

Claudia Schmid:

Sämtliche Orte, in denen Edelgard & Norbert an Land gehen, habe ich selbst besucht. Einige davon sogar mehrmals. Beim Lesen ist zu spüren, an welchen ich mich besonders gerne aufgehalten habe. Die Leserinnen und Leser würden sehr schnell merken, wenn man einen Ort beschreibt, den man nur aus dem Internet kennt.

 

Carmen Vicari:

Norbert steht ja meist eher im Hintergrund. Darf er auch mal etwas mehr in den Vordergrund treten?

Claudia Schmid:

Im nächsten Band, der in einem Dreivierteljahr ebenfalls im Gmeiner-Verlag erscheint, bekommt Norbert deutlich mehr Gewicht zugewiesen. Nicht auf der Waage, sondern im Buch 😉

 

Carmen Vicari

Wie geht es weiter mit Edelgard und Norbert?

Claudia Schmid:

Edelgard & Norbert werden weiterhin vieles gemeinsam erleben und auch künftig über diverse Leichen stolpern. Edelgard wird weiterhin ihrer Vorliebe frönen, Miss Marple zu spielen. Sie kann einfach nicht die Finger davonlassen. Es ist bereits der übernächste Band in Planung.

 

Vielen Dank an Claudia Schmid für die Beantwortung der fünf Fragen.

Website der Autorin

(c) Carmen Vicari

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.