Diverse: Fuck you 2020!: Danke für nichts, du dämliches Jahr!

Fuck you 2020!: Danke für nichts, du dämliches Jahr!
Diverse
Humor
arsEdition
17. Dezember 2020
Gebundene Ausgabe
48

Werbung - Rezensionsexemplar

Das Jahr 2020 hat sich wahrlich nicht von seiner besten Seite gezeigt. Eine negative Nachricht jagte die nächste und das Zeitgesehen schien still zu stehen. Kleine Lichtpunkte wurden schnell wieder ausgemerzt und schon sah man sich der Vorweihnachtszeit und dem nächsten (Teil-) Lockdown gegenüber. Da ist es verständlich, dass Verzweiflung, Angst, aber auch Wut sich in einem angestaut hat. Dieses Buch ist teilweise ein Spiegel dessen, was 2020 in den Menschen ausgelöst hat. Sprüche, Gedanken, Ausrufe, verbunden mit kleinen Illustrationen fassen recht gut zusammen, was mir in diesem Jahr immer mal wieder durch den Kopf ging.

Ich finde nicht, dass es ein Buch ist, welches man unbedingt haben muss. Aber es ist dennoch interessant zu sehen, dass man nicht alleine dasteht und vielleicht auch als Erinnerung für Zeiten, wenn es mal wieder besser werden sollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.