Elin, T.S.: Götterkind 2

Götterkind 2
Edda reloaded 2
T. S. Elin
Fantasy
Eigenverlag
09. September 2017
Ebook / Taschenbuch
285

Während England 1066 der normannischen Eroberung entgegensieht, versucht Philipp endlich Nägel mit Köpfen zu machen und Annora als seine Braut heimführen zu können. Godfrid und Emma sind gegen die Eheschließung, doch was können sie gegen einen Wolfssohn Odins ausrichten? Und was geschieht, wenn Annora erfährt, dass sie eine Vanin ist und kein einfacher Mensch?

Philipp glaubt sich schon am Ziel, doch hat er nicht mit den Nornen, Godfrids List und seinem Vater Odin gerechnet. Ehe er es sich versieht, findet er sich im Kampf gegen die Normannen wieder und es sieht nicht gut aus …

T.S. Elin setzt mit diesem Buch ihre Edda fort. Im direkten Anschluss an den ersten Band lässt sich dieser Band am besten lesen. Quereinsteiger dürften etwas schwieriger haben, da die Geschichte im zweiten Teil fortgesetzt wird.

Die Protagonisten waren mir schon aus dem ersten Teil bekannt und ich freute mich über das Wiedersehen, da es sich zum Teil doch um sehr starke Persönlichkeiten handelt, die noch lange nachwirken und denen man gerne folgt.

(c) pixabay.com

In bester Fantasymanie schafft T.S. Elin den Spagat zwischen der historisch-belegten Geschichte und einer Fantasiewelt, die sie zum Teil selbst geschaffen hat. Zwar gibt es viele Parallelen zur eigentlichen Edda, doch findet man in diesen Büchern auch immer noch etwas Neues, nicht zuletzt die Wolfssöhne von Odin, welche alleine der Fantasie der Autorin entsprungen, welche aber hervorragend zur Geschichte passen und ihnen einen ganz besonderen Touch geben.

Der Schreibstil der Autorin ist, wie schon im ersten Band, flüssig. Zudem hat die Autorin im zweiten Band weniger erklärenden Text in Klammern eingeschoben.

Im Anhang findet sich ein Glossar, bei dem die wichtigsten Begriffe nachschlagen kann.

Fazit:

Eine wunderbare Fortsetzung des ersten Bandes, bei der man wieder in eine ganz eigene Welt abtauchen kann, um so neue Wesen und alt-bekannte Gestalten beobachten zu können.

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.