Wolf, Jürgen: Computergeschichte(n): Nicht nur für Nerds. Eine Zeitreise durch die IT-Geschichte.

Computergeschichte(n): Nicht nur für Nerds. Eine Zeitreise durch die IT-Geschichte.
Jürgen Wolf
Fachbuch, Computer
Rheinwerk Computing
23. Oktober 2020
Taschenbuch
415

 

ComputergeschichteDer Titel des Buches machte mich neugierig und auch ein Blick auf den Klappentext versprach das, was ich schon seit einiger Zeit in kompakter Form gesucht habe: die Geschichte des Computers, eine Zeitreise mit Anekdoten.

Einen Teil der Geschichte durfte ich selbst miterleben und so war das Buch für mich als eine Art nostalgische zeitreise gedacht. Der Autor selbst hat viel Herzblut gesteckt, was man dem Buch und seinem Schreibstil deutlich anmerkt.

Gleich in der Innenklappe findet man einen Überblick zu ausgewählten Errungenschaften in der Computertechnik.  Nach dieser Einstimmung geht es dann los… weit zurück in die Vergangenheit:

  1. ComputergeschichteEine schnelle Reise durch die Zeit (3000 v. Chr. bis 1936)
  2. Die ersten Computer
  3. PC, Apple und Heimcomputer
  4. Kleiner, besser, jederzeit und überall
  5. Spielekonsolen
  6. Meilensteine der Betriebssysteme (Systemsoftware)
  7. Softwareperlen
  8. Programmiersprachen
  9. Geschichte der Video- und Computerspiele
  10. Die Geschichte des Internets
  11. Eine kurze Geschichte des E-Commerce
  12. Eine kurze Geschichte der Social Media

So strukturiert geht der Autor vor und gibt Einblicke in die Geschichte der Hard-, aber auch Software. Kleine Anekdoten lockern den Text auf. Es ist viel Text, der nur durch wenige Abbildungen unterbrochen wird. Die Abbildungen sind leider durchweg schwarz-weiß und in keiner besonders guten Qualität. Ich hätte mir farbige Abbildungen gewünscht, denn zum einen gehen oftmals Effekte verloren oder man kann nur schwer erkennen, was dargestellt werden soll.

Der Text dagegen ist gut und leicht zu lesen. Man braucht ihn nicht chronologisch zu lesen, sondern kann auch nach Herzenslust stöbern und quer einsteigen.

Fazit:

Mir gefällt das Buch einerseits recht gut, aber die wenig ansprechenden Abbildungen trüben für mich dann doch etwas den sonst positiven Eindruck.

Computergeschichte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.