David Bowie Foto

David Bowie Foto
Bildband
Salz und Silber; New Edition
15. September 2021
Gebundene Ausgabe
356

David Bowie Foto Herausgeber ‏ : ‎ Salz und Silber; New Edition (15. September 2021) Sprache ‏ : ‎ Deutsch Gebundene Ausgabe ‏ : ‎ 356 Seiten ISBN-10 ‏ : ‎ 3982020786 ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3982020785 Originaltitel ‏ : ‎ Davod Bowie Icon Preis: 60 EUR

David Bowie, am 08. Januar 1947 als David Robert Jones geboren, war bis zu seinem Tod am 10.01.2016 ein bekannter britischer Musiker, Sänger, Produzent, Schauspieler und Liebling von Fotografinnen und Fotografen.

Dieses Buch entstand nach seinem Tod und ist eine Hommage an einen großartigen Menschen, von dem man in dem Buch leider recht wenig erfährt, dafür mit teils sagenhaften Bildern konfrontiert wird.

25 bekannte Fotografinnen und Fotografen sind vertreten, zu denen neben Mick Rock auch Geoff MacCormack, Andrew Kent und viele andere gehören. Die Einführung wurde von einem guten Freund von David Bowie geschrieben. Einfühlsam und mit Blick auf eine Seite des Künstlers, die man vielleicht als Außenstehender so nicht kannte. Jede Fotografin und Fotograf hat ein Kapitel, in dem ihre und seine Aufnahmen von David Bowie gezeigt werden. Vom Umfang her, handelt es sich gewiss nur um eine Auswahl, aber diese hat es in sich. Manche der Aufnahmen kamen mir bekannt vor, aber viele waren überraschend und unbekannt, so dass es für mich in dem Bildband viel zu entdecken gab. Auch die kleinen Anekdoten, die bei den kurzen Einführungen der Fotografinnen und Fotografen zu finden sind, sind sehr interessant und geben ein Bild von dem Künstler, das man so noch nicht kannte. Leider beschränken sich diese Texte auf eine Seite, bei manchen hätte ich hier gerne mehr gelesen und mehr erfahren.

Die Bilder stehen für sich, keine Erklärungen, keine Hinweise oder Daten. Das fand ich persönlich etwas schade. Natürlich findet man im Anhang einen Bildglossar, bei dem die Entstehungsdaten (Jahr und Ort) erwähnt werden. Ich hätte das gerne beim Bild stehen gehabt und mir das mühsame hinten erst nachschlagen zu müssen, erspart. Auch wäre bei dem einen oder anderen Bild die Entstehungsgeschichte gewiss interessant gewesen. So wird sich rein auf die Aufnahmen beschränkt, welche für sich gewaltig sind, jedoch das i-Tüpfelchen für mich fehlt.

Fazit:

Ein sehr ausdrucksstarker und umfangreicher Bildband, der einen bildhaften Eindruck in das Leben von David Bowie gewährt. Kleine Anekdoten und Texte lockern und ergänzen, doch für mich hätte es noch etwas mehr an Informationen zu einem großartigen Musiker sein dürfen.

 

Rezensionsexemplar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.