Roth, Mila: Stille Wasser sind auch nass

Stille Wasser sind auch nass
Spionin wider Willen 13
Mila Roth
Krimi
Selfpublisher
10. September 2020
ebook
123

….

Janna muss sich erst an den Gedanken gewöhnen, dass sie jetzt Teil einer neuen Spezialeinheit ist und künftig mit Markus zusammenarbeiten wird. Sogar ein gemeinsames Büro haben sie. Und während Janna noch dabei ist, das neue Büro einzurichten und zu trainieren, kommt ein neuer Auftrag herein. Auf den ersten Blick eine langweilige Sache. Personenschutz einer Wissenschaftlerin, die an einer internationalen Konferenz teilnehmen soll.

Doch kaum hat die Konferenz begonnen, kommen auch die ersten Probleme …

Lange musste ich auf den neuen Fall, mittlerweile der dreizehnte, warten. Janna und Markus hatten sich aber auch nach ihrem letzten Abenteuer ein wenig Ruhe verdient. Jetzt sind sie aber wieder da und gleich geht es hoch her. Das Buch ist mit 123 Seiten zwar recht dünn, doch der Inhalt hat es in sich.

Die Autorin hat einen spannenden Fall konstruiert, bei dem man das Luft holen gerne mal vergisst und die Seiten dafür schneller umblättert. Natürlich hat Janna ihre typische chaotische und sympathische Art nicht verloren und so ist es ein fröhliches Wiedersehen, sollte man die Fälle davor kennen. Quereinsteiger der Serie werden gewiss einige Probleme haben, was das Zwischenmenschliche angeht. So knistert es weiterhin extrem zwischen Janna und Markus und doch bleiben sie auf Distanz.

Fazit:

Ein spannender dreizehnter Teil, der an Schärfe, Spannung und Humor nichts eingebüßt hat und bei dem man sich wieder auf die (hoffentlich baldige) Fortsetzung freut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.