de Saint-Excupéry, Antoine: Man sieht nur mit dem Herzen gut

Man sieht nur mit dem Herzen gut
Antoine de Saint-Excupéry
Belletristik
Ars Edition
17. August 2017
Gebundene Ausgabe
128

 

Der kleine Prinz

Als Antoine de Saint-Exupéry 1943 den kleinen Prinz zum ersten Mal in New York veröffentlichte, rechnete er gewiss nicht damit, dass 74 Jahre später sein Buch immer noch gelesen und vor allem geschätzt wird.

Ich selbst mit dem kleinen Prinzen und dem Plädoyer für Freundschaft und Menschlichkeit aufgewachsen und gebe die Geschichte zwischenzeitlich sogar an meine eigenen Kinder weiter.

Fertig lesen: de Saint-Excupéry, Antoine: Man sieht nur mit dem Herzen gut

Stone, Victoria Helen: Nicht mehr Evelyn

Nicht mehr Evelyn
Victoria Helen Stone
Belletristik
AmazonCrossing
13. Juni 2017
Ebook / Taschenbuch
304

 

Für Evelyn ist die Welt in Ordnung, wenn auch etwas eintönig. Doch es stört sie nicht weiter. Ihr Mann Gary arbeitet als renommierter Psychiater und hat daher auch viele Termine. Als er sie eines Abends jedoch anruft und sie zu einem Unfall bestellt, gerät Evelyns heile Welt ins Wanken.

Wieso ruft Gary sie und nicht den Pannendienst an? Warum macht er so ein Geheimnis darum und möchte so schnell wie möglich weg vom Tatort? Und wieso versteckt sich eine Patientin in Garys Wagen?

Evelyn lassen all diese Fragen keine Ruhe mehr. Sie findet heraus, dass es Juliette war, die im Wagen saß. Aber wieso war sie dort? Evelyn beginnt, Nachforschungen anzustellen und verstickt sich dabei immer mehr in den Sog aus Eifersucht, Rache und selbstständig werden.

Fertig lesen: Stone, Victoria Helen: Nicht mehr Evelyn

Lüpkes, Sandra: Nordseesommer: Eine Inselgeschichte

Nordseesommer: Eine Inselgeschichte
Sandra Lüpkes
Belletristik
Rowohlt Taschenbuch Verlag
2. April 2013
Gebundene Ausgabe
48

Wenn der Urlaub schon so losgeht! Kaum sind Frauke und ihr pubertierender Sohn Keno im Piratennest am Deich angekommen, müssen sie auch schon feststellen, dass das Ferienhaus von der Vermieterin doppelt vermietet wurde. Henning mit seiner kleinen quirligen Tochter Clara will ebenfalls im Piratennest Urlaub machen. So geht das aber nicht. Und daher beschließt Frauke, dass sie und Keno bereits am nächsten Tag wieder abreisen werden, sobald eine Fähre die Insel wieder ansteuert.
Doch dann kommt alles anders und schon teilen sich die vier nicht nur das Ferienhaus, sondern noch viel mehr…

Fertig lesen: Lüpkes, Sandra: Nordseesommer: Eine Inselgeschichte

ASS Altenburger 22502823 – Shuffle Kartenspiel, Spiel des Lebens

ASS Altenburger 22502823 - Shuffle Kartenspiel, Spiel des Lebens

Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 7 Jahren
Anzahl Spieler: 2 - 4

 

Spiel des Lebens hatte ich als Kind immer wieder mal gespielt und war daher neugierig, wie das wohl als Kartenspiel umgesetzt wurde. In einer kleinen Plastikbox werden 55 Karten geliefert. Die Karten umfassen den Zahlenbereich von 1 -10 in vier verschiedenen Farben, zusätzlich gibt es noch vier Joker. Fertig lesen: ASS Altenburger 22502823 – Shuffle Kartenspiel, Spiel des Lebens

Obama, Michelle & Barack: Zeigt Gesicht! Die Abschiedsreden

Zeigt Gesicht! Die Abschiedsreden
Michelle & Barack Obama
Politik
Ullstein
24. Mai 2017
Hardcover
64

 

In Amerika sind Abschiedsreden von amtierenden Präsidenten seit George Washington Tradition. Bislang nahm ich diese Reden nur am Rande wahr. Doch gerade die Rede von Barack Obama hatte mich interessiert.

In diesem Buch ist nun nicht nur die Rede von Barack Obama, sondern auch die von seiner Frau Michelle. Das Buch beginnt mit der Rede von Michelle Obama, dabei beschränken sich die Herausgeber nicht nur auf den reinen Text. Vielmehr versuchen die Herausgeber auch die Stimmung und Reaktionen im Raum aufzunehmen, wiederzugeben und dem Leser nahe zu bringen. Dies geschieht mit Kommentaren und Anmerkungen in Klammern.

Fertig lesen: Obama, Michelle & Barack: Zeigt Gesicht! Die Abschiedsreden