Ebert, Sabine: Schwert und Krone – Meister der Täuschung

Schwert und Krone – Meister der Täuschung
Barbarossa-Ära
Sabine Ebert
Historisch
Knaur HC / Argon Verlag
1. März 2017 / 23. März 2017
Gebundene Ausgabe / Hörbuch
592 / 7 CDs

 

3. Dezember 1137: Kaiser Lother III. ist tot. Vor seinem Tod jedoch, hat er entgegen der herrschenden Prinzipen seinen Schwiegersohn Heinrich den Stolzen als seinen Nachfolger bestimmt und ihm die Reichsinsignien überreicht.

Dies kann der Erzbischof von Trier, Alberto von Montreuil, nicht dulden und versucht daher mit Täuschungen und Intrigen Konrad von Staufen auf den Thron zu erheben. Doch auch Konrad muss erst davon überzeugt werden, hat er doch schon einmal als König kläglich versagt… Fertig lesen: Ebert, Sabine: Schwert und Krone – Meister der Täuschung

Bauer, Angeline: Die Niemalsbraut

Die Niemalsbraut
Angeline Bauer
Historisch
Rosenheimer Verlagshaus
16. August 2012
Hardcover
224

 

An einem kalten Winterabend kommt auf dem Niedermoosbacher-Hof ein Kind zur Welt. Karoline ist die sechste und damit jüngste Tochter. Weitere Kinder wird es nicht geben, denn die Mutter stirbt im Kindbett. Doch bevor sie geht, nimmt sie ihrem Mann das Versprechen ab, dass ihre geliebte Tochter Johanna, als älteste, zuerst heiraten und den Hof bekommen soll. Danach die anderen Töchter, eine nach der anderen – schön der Reihe nach. Der Mann verspricht, im Beisein des Pfarrers, seiner sterbenden Frau, ihren letzten Willen zu befolgen.

Fertig lesen: Bauer, Angeline: Die Niemalsbraut

Thorn, Ines: Die Strandräuberin

Die Strandräuberin
Ines Thorn
Historisch
Aufbau Verlag
11. April 2017
Ebook/Gebunden
352

 

Sylt, 1711: Das Leben ist hart auf Sylt. Jahr für Jahr warten die Frauen, dass ihre Männer heil und lebend vom Walfang zurückkehren. Jahr für Jahr werden einige von ihnen enttäuscht und müssen fortan sehen, wie sie alleine zurechtkommen.

Auch Jördis und ihre Großmutter leben auf Sylt, der Vater blieb auf See, die Mutter konnte diesen Verlust nicht verkraften und folgte ihm nach. Seit dieser Zeit leben Jördis und ihre Großmutter alleine in einer Kate, die etwas abseits liegt und werden von den anderen Bewohnern Sylts kritisch beäugt. Immerhin stammt die Großmutter noch aus Island und man munkelt, dass sie noch dem nordischen Irrglauben anhängt und diesen sogar noch praktiziert. Damit ist sie nicht zuletzt dem Pfarrer ein Dorn im Auge.

Fertig lesen: Thorn, Ines: Die Strandräuberin

Vosseler, Nicole C.: Der englische Botaniker

Der englische Botaniker
Nicole C. Vosseler
Historisch
HarperCollins
8. Mai 2017
Ebook/Gebunden
500

 

Als der Botaniker Robert Fortune den Auftrag erhält, 1843 nach China zu reisen, um dort die Pflanzenwelt, vor allem die dekorativen Pflanzen zu katalogisieren und seltene Exemplare nach England zu bringen, ahnt er noch nicht, dass diese Reise sein ganzes Leben verändern wird.

Fern seiner Familie, soll er ein Jahr lang so viele Daten und Proben wie möglich sammeln. Doch seine Reise stößt immer wieder auf Hindernisse, Misstrauen und Ablehnung. Bisweilen kommt es sogar zu Übergriffen, so dass Robert Fortune nicht nur bei unbekannten schweren Krankheiten um sein Leben fürchten muss.

Dann aber lernt er die Kämpferin Lian kennen, die ihm unbekannte Pflanzen zeigt und ihm den Zugang zu unbekannten Gärten der Chinesen öffnet. Aber da ist noch mehr, was sich zwischen diesen beiden Menschen öffnet …

Fertig lesen: Vosseler, Nicole C.: Der englische Botaniker

Archer, Jeffrey: Spiel der Zeit

Spiel der Zeit
Die Clifton-Saga, Band 1
Jeffrey Archer
Historisch
Heyne Verlag
13. Juli 2015
Taschenbuch
560

 

Bristol, England, um 1930. Der junge Harry Clifton wächst mit seiner Mutter und seinem Onkle Stan in den Hafendocks von Bristol heran. Als ihn seine Mutter Maisie zur Schule schickt, schleicht er sich lieber wieder davon, um stattdessen im Hafen abzuhängen. Doch dann trifft er eines Tages Old Jack Tar, freundet sich mit ihm an und wird nachhaltig von ihm geprägt.

Harry besucht die Schule, wird als Gesangstalent entdeckt und erhält ein Stipendium für eine Eliteschule. Dort trifft er auf Giles Barrington, dessen Vater eine Schifffahrts-Dynastie leitet. Obwohl Harry gesellschaftlich Giles nicht das Wasser reichen kann, verbindet die beiden Jungen schon bald eine tiefe Freundschaft.

Als Harry schließlich Giles Schwester Emma kennen und lieben lernt, muss Harry erfahren, wie beide Familien auf tragische Weisen miteinander verknüpft sind…
Fertig lesen: Archer, Jeffrey: Spiel der Zeit