Berg, Ellen: Ich küss dich tot

Ich küss dich tot: (K)ein Familien-Roman
Ellen Berg
Liebesroman, Krimi
Aufbau Taschenbuch
09. November 2018
Taschenbuch
400

Werbung

Anna Elisabeth Maria Stadlmair oder eben Annabelle wie sie sich mittlerweile nennt, ist auf dem Sprung zu ihrer nächsten Karrierestufe. Ein Superjob in Singapur wartet auf die Hotelmanagerin. Doch gerade, als mit ihren Freunden in New York noch Abschied feiert, kommt ein elterlicher Anruf. Dem Vater ging es sehr schlecht und Anna soll kommen.

(c) Aufbau Verlag

Hin und her gerissen, verschiebt Annabelle schließlich denArbeitsbeginn in Singapur um eine Woche und macht sich auf den Weg zumelterlichen Alpenhotel. Dort angekommen muss Annabelle feststellen, dass nichtder Vater im Sterben liegt, sondern das Hotel und der Mann in der Zufahrt, den es schon das Leben gekostet hat. Was ist nur mit dem Hotel passiert, woher kommt die Leiche und wieso wird Annabelles Leben komplett auf den Kopf gestellt?

Endlich wird gemordet. Dies trifft im neusten Ellen Berg Roman zu. Es handelt sich um eine gelungene Mischung aus lokalem Alpenflair mit Hotelrettungsaktion, Liebesromanze und einem nicht ganz ernst zu nehmenden Krimi.

Annabelle unterbricht ihre Reise nach Singapur, um im elterlichen Hotelbetrieb nach dem Rechten zu sehen. Dabei stößt sie auf große Probleme. Im Hotel, in der Vorweihnachtszeit und in der Liebe. Annabelle istzerrissen, nicht nur ihr Herz spielt verrückt, auch machen ihr die Leichen zuschaffen und nicht zuletzt die Überlegung, wird sie ihren neuen supertollen Jobin Singapur überhaupt antreten können und wollen? Und was hat es mit dem Familiengeheimnis auf sich?

Mit viel Witz, Situationskomik, Herz und einer Prise Weihnachtsglitter erzählt Ellen Berg eine lockere Geschichte, die zum Entspannen, schmunzeln, Mitraten und Wegträumen einlädt.

Fazit:

Die Geschichte ist etwas anders als die bisherigen Romane und dennoch hat es wieder viel Spaß gemacht, sich von Ellen Berg in ein kleines Alpenhotel entführen zu lassen. Gerade für die kalten Tage ist dies ein wundervolles Buch, um die dunklen Wintertage zu überbücken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.