Mattfeldt, Petra und Uli: Der Jahrbuchcode SOS Emilia O.

Der Jahrbuchcode SOS Emilia O.
Der Jahrbuchcode 2
Petra und Uli Mattfeldt
Jugendbuch
Bookspot Verlag
8. März 2016
Taschenbuch
224

 

Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 16 Jahre

Endlich ist es geschafft! Das neue Jahrbuch ist gedruckt und die ersten Exemplare auch   schon verkauft. Doch als Niklas noch einmal seinen Beitrag zum Jahrbuch ansieht, bemerkt er, dass dieser verändert wurde. Nicht nur einfach verändert, die Buchstaben und der Satz wurde so angepasst, dass man von oben nach unten gesehen „SOS EMILIA OTTERBACH“ lesen kann.

Zufall? Wer ist diese Emilia Otterbach und warum benötigt sie Hilfe? Und wer hat dies in sein Jahrbuch geschrieben? Denn ein Vergleich mit den anderen Jahrbüchern zeigt, diese Besonderheit taucht nur in seinem Buch auf. Lilly, Philipp, Jonas und Niklas sind sich einig, hier stimmt etwas nicht. Vor allem, nachdem ihre Nachforschungen ergeben haben, dass Emilia vor sechs Jahren plötzlich verschwunden ist.

Doch sind die Freunde bereit, sich in ein neues Abenteuer zu stürzen? Noch wirkt das alte ein wenig nach …

Fertig lesen: Mattfeldt, Petra und Uli: Der Jahrbuchcode SOS Emilia O.

Kamlah, Karla: Tinka Stinka zeigt es allen

Tinka Stinka zeigt es allen
Karla Kamlah, Dorothea Ackroyd
Kinderbücher
Kaufmann, Ernst
1. August 2017
Gebundene Ausgabe
32

Vom Hersteller empfohlenes Alter: 4 - 10 Jahre

 

 

 

Tinka StinkaStinktiere stinken! Das muss man nicht riechen, das weiß man einfach. Selbst als Kind weiß man, dass Stinktiere nicht gerade angenehm riechen.

Als Tinka Stinktier neu an die Schule von Helga Eule kommt, verhalten sich gleich einige Tiere sehr seltsam ihr gegenüber. Andere dagegen sind reserviert. Tinka, die nach einem Umzug eh schon verschüchtert ist, stößt auf eine Wand der Ablehnung.

Gemeinsam mit seinem Freund dem Igel Paul macht sich Hase Torben über Tinka lustig. Max, der Fuchs und Henri Bär verstehen das nicht, würden Tinka gerne helfen, aber trauen sich nicht, da sie Angst haben, selbst ins Fadenkreuz der beiden zu geraten.

Einige Tage gehen ins Land, während derer Tinka leidet und Max verzweifelt, doch dann geschieht etwas, was alles ändert.

Fertig lesen: Kamlah, Karla: Tinka Stinka zeigt es allen