2. Advent

Es wird am zweiten Advent kriminell. Zusammen mit Sabine Vöhringer und ihrem Buch Das Ludwig Thoma Komplott entführe ich Euch nach München. Hier ermittelt Tom Perlinger in seinem zweiten Fall. Die Verlegerin Julia Frey kommt überraschend in den Besitz eines Manuskripts. Es handelt sich um die Fortsetzung der bekannten Satire „Ein Münchner im Himmel“. Julia Frey hofft, mit der Veröffentlichung des Manuskripts ihren Verlag vor einer Schließung bewahren zu können. Doch dann wird Julia auf offener Straße ermordet. Wer steckt hinter dem Mord und warum wurde Julia ermordet?

 Meine Meinung zu dem Buch könnt Ihr hier nachlesen.

Ich möchte jetzt von Euch wissen:

Welches Instrument spielte bei den Cold Cases von 1972 eine Rolle?

Fertig lesen: 2. Advent

Beerwald, Sina: Hauptsache, der Baum brennt

Hauptsache, der Baum brennt
Sina Beerwald
Weihnachten, Humor
Knaur
1. Oktober 2018
Taschenbuch
320

Sarah Christkind versucht noch, ihren Kater loszuwerden, als ein Mann an ihrer Haustür klingelt. Soweit kein Problem, doch dieser Mann sieht nicht nur aus wie der Weihnachtsmann, er behauptet auch felsenfest, dass er der rauschebärtige Mann vom Nordpol ist und zudem das Christkind umgebracht habe. Für die  Psychologin ein ganz klarer Fall, dass der Mann Hilfe benötigt. Spätestens als sich herausstellt, dass der gute Mann weder seinen Namen noch seine Adresse in München kennt.

Doch das Problem geht noch weiter, denn der Mann kennt sich weder mit einem Herd, noch mit einer Geschirrspülmaschine, Waschmaschine oder gar einer einfachen Ampel aus. Ehe Sarah es sich versieht, hat sie ein Problem,das sie spontan Jeff Bridges nennt, einen turbulenten Alltag und deutlich weniger Geschirr im Schrank.

Doch damit nicht genug, auch ihr Gatte meint andere Wege gehen zu müssen und so steht Sarah plötzlich im größten vorweihnachtlichen Familien-Chaos…

Fertig lesen: Beerwald, Sina: Hauptsache, der Baum brennt

Vöhringer, Sabine: Das Ludwig Thoma Komplott

Das Ludwig Thoma Komplott
Tom Perlinger 2
Sabine Vöhringer
Krimi
Gmeiner Verlag
5. September 2018
Taschenbuch
342

Im Nachlass ihres Großvaters findet die Verlegerin Julia Frey ein ganz besonderes Manuskript. Es stammt von Ludwig Thoma und soll die humoristische Satire „Ein Münchner im Himmel“ fortsetzen. Julia sieht in dem Manuskript die Rettung ihres kurz vor der Insolvenz stehenden Unternehmens. Doch dann wird sie stutzig, denn es finden sich Hinweise in dem Manuskript, die auf einen Zusammenhang zu den Morden vor den Olympischen Spielen 1972 hindeuten.

Wurde der Mörder vom Manuskript inspiriert?

Tom Perlinger hat genau diese Mordserie als Cold Case auf dem Tisch liegen und ist froh über jeden Hinweis, der zur Aufklärung beitragen kann, doch plötzlich ist Julia tot und das Manuskript verschwunden. Steckt noch mehr hinter den Cold Cases von 1972? Welche Information im Manuskript ist so brisant, dass dafür sogar gemordet wird? Tom Perlinger sieht sich seinem zweiten Fall gegenüber und ahnt dabei nicht, dass er selbst im Zielfeuer steht…

Fertig lesen: Vöhringer, Sabine: Das Ludwig Thoma Komplott

Vöhringer, Sabine: Die Montez-Juwelen








Die Montez-Juwelen





Sabine Vöhringer





Krimi




Gmeiner Verlag




8. März 2017




Taschenbuch




280



 

Die Montez-Juwelen
Die Montez-Juwelen

Nach einer schweren Verletzung hat sich Tom Perlinger in ein Sabbatjahr zurückgezogen. Nun kehrt er nach einem Jahr wieder nach München zurück und hofft auf eine friedliche Heimkehr. Doch es kommt alles ganz anders. Nicht nur, dass plötzlich ein toter Junge am Fischbrunnen gefunden wird und sein Halbbruder in Verdacht gerät, auch seine Gefühle spielen verrückt als er Christl wieder begegnet. Doch Christl ist mit Benno liiert und so muss Tom nicht nur an einer Front kämpfen …

Fertig lesen: Vöhringer, Sabine: Die Montez-Juwelen

Lukas, Jana: Landliebe








Landliebe





Jana Lukas





Liebesroman




Heyne Verlag




9. Mai 2017




Taschenbuch




320



 

Bei Ellie geht einfach alles schief. Erst verliert sie ihre Traumstelle als Köchin, dann einen Überbrückungsjob und steht schließlich ganz ohne Arbeit da. Die Schulden wachsen und es muss dringend eine Lösung her. Da kommt die Idee ihrer Freundin Alex gerade richtig, oder etwa nicht? Einfach bei der TV-Show Landliebe mitmachen und auf die Schnelle in einem Monat 10.000 Euro kassieren.

Alles was sie dafür machen muss, ist ein Dirndl anziehen, das Großstadtdummchen mimen und den Weinbauern Tom bezirzen. Das sollte doch zu schaffen sein. Aber was, wenn alles sich ganz anders entwickelt, als man zunächst gedacht hat?

Fertig lesen: Lukas, Jana: Landliebe