Banck, Claudia: DuMont direkt Reiseführer Nordseeküste, Schleswig-Holstein

DuMont direkt Reiseführer Nordseeküste, Schleswig-Holstein
Claudia Banck
Reiseführer
DUMONT REISEVERLAG
28. Dezember 2015
Taschenbuch
120

 

Jedes Jahr zieht es uns an die Nordsee, jedes Jahr versuchen wir, etwas Neues zu entdecken, was hier auch recht einfach ist. Dieser Reiseführer ist klein und handlich, passt sowohl hervorragend in die Handtasche, wie auch in die Hosentasche oder in eine Tasche am Fahrrad. Denn das ist unser neustes Hobby, mit dem Fahrrad am Meer entlang.

Der Reiseführer widmet sich vor allem dem Bundesland Schleswig – Holstein. Nach dem Willkommensabschnitt mit Informationen zur Orientierung, Schlaglichtern, Geschichte, Gegenwart und Zukunft, Übernachtungen, Essen und Trinken, ist der Reiseführer in mehrere Bereiche unterteilt.

Fertig lesen: Banck, Claudia: DuMont direkt Reiseführer Nordseeküste, Schleswig-Holstein

Klein, Sonja: Crime Master 2

Crime Master 2
Kriminalspiel
Sonja Klein
Kriminalspiel
Gmeiner Verlag
31. März 2017

 

Das Spiel besteht aus

  • 25 „Fall“- Karten
  • 25 „Aufklärungskarten“
  • 1 Block mit Ermittlungsakten
  • Spielanleitung

Natürlich war ich als begeisterte Krimileserin neugierig, was sich hinter dieser Idee aus dem Gmeiner Verlag wohl verbergen mag. Fälle selbst lösen? Mit Karten?

Fertig lesen: Klein, Sonja: Crime Master 2

Blogtour zu T.S. Elin: Gewinner des Gewinnspiels

 

Die Tour zu Götterkind – Edda Reloaded  wurde ausgelost. Jeder Blog hat seinen Gewinner selbst gezogen. Die Gewinner werden alle per Mail benachrichtigt. Bei manchen kann es noch ein bisschen dauern, da die Organisatorin momentan sehr viel um die Ohren hat. Es gab insgesamt 5 Bücher zu gewinnen. Bei mir hat Tiffi2000 Glück gehabt.

Herzlichen Glückwunsch an alle und vielen Dank fürs Mitmachen. Viel Spaß mit dem tollen Buch!

Merken

Merken

Ebert, Sabine: Schwert und Krone – Meister der Täuschung

Schwert und Krone – Meister der Täuschung
Barbarossa-Ära
Sabine Ebert
Historisch
Knaur HC / Argon Verlag
1. März 2017 / 23. März 2017
Gebundene Ausgabe / Hörbuch
592 / 7 CDs

 

3. Dezember 1137: Kaiser Lother III. ist tot. Vor seinem Tod jedoch, hat er entgegen der herrschenden Prinzipen seinen Schwiegersohn Heinrich den Stolzen als seinen Nachfolger bestimmt und ihm die Reichsinsignien überreicht.

Dies kann der Erzbischof von Trier, Alberto von Montreuil, nicht dulden und versucht daher mit Täuschungen und Intrigen Konrad von Staufen auf den Thron zu erheben. Doch auch Konrad muss erst davon überzeugt werden, hat er doch schon einmal als König kläglich versagt… Fertig lesen: Ebert, Sabine: Schwert und Krone – Meister der Täuschung

Günak, Kristina: Wer weiß schon, wie man Liebe schreibt

Wer weiß schon, wie man Liebe schreibt
Kristina Günak
Liebesroman
LYX
24. April 2017
Ebook / Taschenbuch
288

 

Bea Weidemann arbeitet als Pressereferentin in einem kleinen Verlag in Braunschweig, der vornehmlich Liebesromane verlegt. Eine Ausnahme gibt es jedoch. Der Autor einer Dystopie, die der Verlag auf gut Glück verlegt hat, entwickelt sich zu einem Beststeller. Die Bücher gehen weg wie warme Semmeln und man munkelt schon, dass er den begehrten Roderich-Buchpreis gewinnen könnte.

Da der Verlag in finanziellen Schwierigkeiten steckt, ruhen alle Hoffnungen auf diesem Autor. Also soll er nicht nur ein zweites Buch schreiben, sondern auch noch auf umfangreiche Lesereise gehen, um so Werbung für sich und sein Buch zu machen. Doch Tim Bergmann ist alles andere als umgänglich. Er ist sogar recht schwierig und rastet auch gerne mal auf, wie sein jüngster Fernsehauftritt bewies.

Und mit diesem Autor soll Bea nun auf Lesereise gehen? Freiwillig? Wohl eher gezwungenermaßen, immerhin gilt es, einen Verlag zu retten. Und so fügt sich Bea in das Unabwendbare und muss dabei feststellen, nicht nur sie hat einen Panzer um sich herum errichtet …

Fertig lesen: Günak, Kristina: Wer weiß schon, wie man Liebe schreibt